Waving The Guns - Große Shows in kleinen Hallen - Tour 2023

Kulturetage Halle
Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets from €25.00 *

Event organiser: Kulturetage gGmbH, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €25.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
print@home
Delivery by post

Event info

Waving the Guns stehen für politischen Rap mit einer klaren antifaschistischen Haltung. Ihre Musik ist inspiriert von etablierten Artists wie Zugezogen Maskulin, Audio88 & Yassin, Disarstar und Morlockk Dilemma. Partytracks dürfen zwischen den ernsten Themen ebenfalls nicht fehlen, dazu überzeugen die Jungs vor allem live mit viel Humor und vollem Einsatz. 

Ende 2012 gründeten die Rapper Admiral Adonis und Milli Dance mit den Produzenten Doktor Damage und Dub Dylan die Hip-Hop-Formation Waving the Guns. Nach den EPs "Schadenfreude" und "Fachkräftemangel" erschien 2014 das Debütalbum "Schlachtrufe", gefolgt von einer Tour mit Feine Sahne Fischfilet. Das erste Album "Totschlagargumente" unter dem Label Audiolith wanderte ab 2015 über die Ladentheke. Zwei Jahre später folgte "Eine Hand bricht die andere", 2019 die dritte Platte "Das muss eine Demokratie aushalten können".

Waving the Guns kommen mit einer gesunden Portion Antihaltung, Punchlines, Eloquenz, Pöbeleien und den passenden Kommentaren zum aktuellen Zeitgeschehen. Jetzt Tickets sichern und die WTG-Crew aus Rostock live erleben!

Event location

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Germany
Plan route
Image of the venue location

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.

Terms and conditions

Bitte beachten:
Aktuelle Regelungen im Bezug auf das Corona-Virus finden Sie unter:
www.kulturetage.de

Diese Regelungen gelten vorbehaltlich zukünftiger Änderungen durch den Gesetzgeber.